Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Schritt 1 - Welcher Fahrertyp sind Sie?


Suchen Sie sich als Erstes unten das Fahrerprofil aus, welches am ehesten Ihrem jetzigen Fahrkönnen entspricht. Ausführliche Informationen erhalten Sie wenn Sie auf den zutreffenden Begriff klicken.


Typ L Der Neueinsteiger

Sie sind noch nie Ski gefahren und wissen noch nicht so richtig, was auf Sie zukommt?
Ihr Motto: Versuch macht klug!

trifft zu...


Typ A/L Der Gelegenheitsfahrer

Sie fahren im unteren Geschwindigkeitsbereich mehr oder weniger kontrolliert auf gut präparierten, leichten und mittelschweren Pisten.
Ihr Motto: Langsam aber sicher!

trifft zu...


Typ A Der Komfortskifahrer

Sie fahren im mittleren Geschwindigkeitsbereich überwiegend auf präparierten Pisten. Ihr Fahrkönnen ist stilistisch ganz gut, nur Ihre Kondition lässt nach einigen Stunden zu wünschen übrig.
Ihr Motto: Spaß ohne Anstrengung! 

trifft zu...


Typ A/S Der sportliche Allrounder

Sie fahren im mittleren Geschwindigkeitsbereich lieber schnell als schön. Ihre Technik ist noch verbesserungsfähig darum machen Sie viel mit Kraft und Kondition.
Ihr Motto: Irgendwie komme ich überall runter!

trifft zu...


Typ S/A Der elegante Könner

Sie fahren im mittleren bis oberen Geschwindigkeitsbereich. Ihr Fahrstil ist elegant und sicher bei den meisten Pistenverhältnissen. Für eine sportlich-schnelle Fahrweise haben Sie keine Ambitionen.
Ihr Motto: Skifahren mit Stil!

trifft zu...


Typ S Der sportliche Fahrer

Sie fahren je nach Pistenzustand meist im oberen Geschwindigkeitsbereich. Ihre Fahrtechnik ist nicht ganz perfekt aber dies machen Sie mit Kraft und Kondition wieder wett.
Ihr Motto: Geschwindigkeit geht vor Schönheit!

trifft zu...


Typ S/R Der rennsportliche Fahrer

Sie fahren sehr sportlich und schnell auf jeder Art von Piste. Ihre Fahrtechnik ist perfekt und auch Ihre Kraft und Kondition reichen selbstverständlich problemlos für einen harten Skitag.
Ihr Motto: Geht nicht - gibts nicht!

trifft zu...


Typ R Der Rennläufer

Sie fahren aktiv Skirennen und verfügen über eine perfekte Rennlauftechnik und über Kraft und Kondition redet man nicht, die hat man.
Ihr Motto: Der Zweite ist der erste Verlierer!

trifft zu...


Typ I Der Individualist

Sie sind Tiefschnee-Spezialist, Freestyler oder Buckelpisten-Profi. Kurz, Sie gehören zu der Gruppe denen das normale Skifahren zu langweilig ist.
Ihr Motto: Alles - ausser gewöhnlich!

trifft zu...

 

Konnten Sie sich nirgends einordnen? Dann blättern Sie weiter zur Seite Typ L Der Neueinsteiger.