Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Was ist der Servo-Index?


Der Servo-Index ist ein von mir entwickelter Vergleichswert. Dieser zeigt an ob ein Ski im Schaufelbereich nur schwach oder sehr breit ausgestellt ist. Mit dem Servo-Index können Sie die Taillierung der Modelle des gleichen Skityps einfach miteinander vergleichen.

Die Vorteile eines hohen Servo-Indexwertes

Merkmal: Je höher der Indexwert desto stärker ist die Taillierung im vorderen Skibereich.
Eigenschaft: Die Skischaufel greift schneller und stärker in den Schnee.
Vorteil: Der Ski reagiert schneller, er zieht bereits mit geringem Aufwand in die Kurve. Das funktioniert im Prinzip wie eine Servolenkung beim Auto.
Nachteil: einige Ski reagieren sehr schnell und direkt, der Ski zieht für passive Fahrer zu schnell in die Kurve. Die Zeit um einen Fahrfehler zu korrigieren, wird kürzer. Lange Schwünge sind schwer auszusteuern, da die breite Schaufel den Ski in die Kurve ziehen möchte.

Die Vorteile eines niedrigen Servo-Indexwertes

Merkmal: je niedriger der Indexwert desto schwächer ist die Taillierung im vorderen Skibereich.
Eigenschaften: Der Ski greift nicht so stark im Schaufelbereich.
Vorteil: Der Ski lasst sich gleichmässiger auf die Kante stellen und reagiert gutmütiger. Der Ski hat einen breiteren Anwendungsbereich.
Nachteile: Der AHA-Effekt ist weg. Extremes Carven ist nicht möglich.
 

blau = niedriger Servo-Index   rot = hoher Servo-Index   Durchschnitt = 100

Bitte beachten

Der Servo-Index ist ein Wert den ich "entwickelt" habe. Dieser wird weder von den Herstellern noch von Skiverkäufern verwendet. Es ist auch kein von Dritten bestätigter Wert sondern beruht alleine auf meinen Erfahrungen und Erkenntnissen. Er dient nur dazu Ihnen die Unterschiede etwas bildhafter darzustellen.

Weiter geht es zum VX-Index.