Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Wir empfehlen für alle aktiven Skifahrer und besonders für Freeski-Fahrer mit erhöhter Materialbelastung den Abschluß einer

Für mehr Infos klicken Sie bitte auf das DSV-Logo.

 Könnerstufe     L  / AL /  A  /AS-SA/  S  / SR / R-I    
 Bereich 0 %  0-10-20-30-40-50-60-70-80-90-100 100 % optimal
 Eignung Anfänger            Profi geeignet

 

All-Mountain-Carver 70/30


All-Mountain-Carver sind in der Mitte mindestens 72mm breit. Je breiter die Ski desto komfortabler und kraftparender sind sie in schweren Schneearten zu fahren. Die größere Masse erhöht ausserdem die Laufruhe und den Fahrkomfort.

Die Zielgruppe

A: Skifahrer der Könnerstufen L bis S die gleichermaßen auf und neben der Piste zuhause sind, egal bei welchen Schneebedingungen.
B:
Skifahrer die überwiegend auf präparierten Pisten fahren und die einen stabilen und laufruhigen Ski suchen der auch in schweren Schneearten wie Frühjahrssulz einfach zu fahren ist.

  Piste leicht                     Piste schwer                     Gelände

Typisch All-Mountain-Carver

All-Mountain-Carver sind im Prinzip Allroundcarver die in der Mitte breiter als 72mm sind. Wobei hier die einzelnen Firmen unterschiedliche Ansichten haben.

All-Mountain-Carver Unterschiede

All-Mountain-Carver gibt es in Preislagen zwischen 200 und 2500 €uro. Die Bandbreite reicht vom weichen Schaumstoff-Ski made in China bis hin zum High-End-Exclusivmodell aus der Kleinserien-Fertigung.

Ihre Ansprüche?

All-Mountain Easy - Preiswerte Ski für den Gelegenheitsskiläufer.
All-Mountain Allround - Universelle Ski für den Freizeitfahrer.
All-Mountain Komfort - Komfortable Ski für den mittleren Skiläufer.
All-Mountain Sport - Hochwertige Ski für den guten Skiläufer.
All-Mountain Elite - Top-Ski für sehr anspruchsvolle Skiläufer. 

Die Alternativen zum All-Mountain-Carver

Fahren Sie fast nur auf präparierten Pisten, sind die schmäleren Freecarver eine wendige Alternative. Ist Ihnen ein breiter All-Mountain-Carver noch zu schmal weil Sie viel im Gelände fahren schauen Sie bei den Freeridern vorbei.

Der Übergang vom Freecarver zum All-Mountain-Carver bis zum Freeride ist fliesend. Generell kann man sagen, je breiter der Ski desto träger wird er und desto besser ist er für schwere Schneearten geeignet.

Blättern Sie weiter zu Seite Freerider.