Aktuelles

 

Scott Ski Rückenprotektoren

Anzeigen

Rückenprotektoren - nicht nur für Risikofahrer


Rückenprotektoren schützen Ihre Wirbelsäule im Falle eines Sturzes bei hohen Geschwindigkeiten oder bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Skifahrer oder Snowboarder.

Rückenprotektor Ausführungen

Rückenprotektor (A)

Ein Rückenprotektor besteht aus einem mehrteiligen Kunststoff-Rückenpanzer mit verstellbaren Trägern und einem elastischen Hüftgurt. Es gibt diese sowohl in einer kurzen Form die nur den unteren Rücken abdeckt, oder in der langen Form die den kompletten Rücken schützt. Die Größe ist abhängig von Ihrer Rückenlänge, also unbedingt probieren und kontrollieren ob der Rückenprotektor gut sitzt und die Beweglichkeit nicht einschränkt wird.

Protektoren-Weste (B)

Eine Protektoren-Weste wird unter der Skijacke angezogen und bietet mehr Halt als ein normaler Rückenprotektor. Protektorenwesten sind teilweise zusätzlich mit Schulter- und Ellbogenschützer ausgestattet, was insbesondere bei Rennläufern und Freetylern Sinn macht.

Inzwischen gibt es auch Skijacken mit eingebautem Rückenprotektor. Wenn Sie die Jacke nur zum Skifahren nutzen ist das sicher o.k. aber mit einem seperaten Protektor sind Sie wesentlich flexibler und preisgünstiger.